ASUS ZenFone Zoom ab Februar in den USA erhältlich

ASUS schickt ein neues Smartphones ins Rennen. Das ZenFone Zoom kommt als Mittelklasse-Gerät auf den Markt und soll ab Februar in den USA zum Verkauf stehen. Ob das Gerät künftig auch in Deutschland erhältlich sein wird, ist noch unklar.

ASUS ZenFone ZoomDas taiwanesische Technologie-Unternehmen ASUS hat ein neues Smartphone präsentiert. Der Newcomer heißt ASUS ZenFone Zoom. Bereits vor einem Jahr hat der Hersteller bekannt gegeben, an der Entwicklung des ZenFone Zoom-Smartphones zu arbeiten. Nun konnte ASUS endlich die frohe Botschaft verkünden: Das Handset wird im Februar in den USA für 399 US-Dollar über die Ladentische gehen. Zur Verfügbarkeit in Europa gibt es aktuell noch keine Informationen, daher muss sich die europäische ASUS-Fangemeinschaft wohl noch etwas gedulden.

Der Fokus des ZenFone Zoom liegt in der Kamera. Es kommt eine 13MP 10-element Hoya Linse mit dreifachem Zoom zum Einsatz. Das Display des Smartphones misst 5,5-Zoll in der Diagonale. Zum Schutz des Bildschirms wurde Gorilla Glass 4 integriert. Unter der Haube werkelt ein Intel Atom Z3590 Quad Core Prozessor, der mit 4 GB RAM gekoppelt ist. Die interne Speicherkapazität beträgt wahlweise 64 bzw. 128 GB, die Akkuleistung 3.000mAh.

Quelle

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.