Xiaomi: US-Markteintritt mit dem Redmi 2 Pro?

Xiaomi

Nur eine Woche nach den Berichten über einen möglichen Eintritt des chinesischen Herstellers Xiaomi in den US Smartphone-Markt, wurde nun ein neues Device des Unternehmens durch die amerikanische Federal Communications Commission (FCC) zertifiziert.

Das neue Smartphone wird den Namen Xiaomi Redmi 2 Pro erhalten und den Snapdragon 410 unter der Haube haben. Das 4,7“-Display besitzt eine Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten. 2GB RAM sowie 16 GB interner Speicher sowie ein 2200 mAh-Akku werden dem User dabei zur Verfügung gestellt. Außerdem wird die Unterstützung von 802.11 b/g/n WiFi, Bluetooth 4.0 und 4G LTE mit an Bord sein.

Einige erinnern sich mit Sicherheit noch an das im August vorgestellte Redmi 2 Prime, bei dem es sich um das erste Smartphone von Xiaomi gehandelt hat, das in Indien hergestellt wurde. Die technischen Daten des Geräts sind durchaus mit denen des heute vorgestellten vergleichbar. Das Redmi Note 2 Prime wurde damals für ungefähr $110 angeboten.

Zurück zum Redmi 2 Pro – das Modell wurde seitens der US-Behörde zertifiziert und ist im Grunde ein GSM850/1900 Smartphone, das außerdem LTE-fähig ist (US-Bänder 2, 4 und 7). Selbstverständlich zieht nicht jede Zertifizierung seitens der FCC auch immer einen Verkaufsstart des Produkts im Land nach sich. Es bleibt also abzuwarten, ob die Bestätigung von offizieller Seite her kommen wird – egal ob es sich dabei nun um das Device selbst oder um einen möglichen Eintritt von Xiaomi in die US-Smartphone-Markt handelt.

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.