Galaxy View auf GFXBench aufgetaucht?

Samsung_SM-T670

Samsung hat bereits im letzten Monat auf der IFA Andeutungen zu seinem kommenden Galaxy View Tablet gemacht. Das Device wäre damit das größte seitens des Unternehmens bis Dato hergestellte Gerät, denn laut der vergangenen Gerüchte soll es ein gigantisches 18,4“-Touchscreen-Display besitzen. Wenn es sich beim Galaxy View also wirklich um das Device mit der Modellbezeichnung SM-T670 handelt, könnte man das riesige Tablet auch bald zu Gesicht bekommen.

Heute ist auf GFXBench das T670 aufgetaucht, d.h. die technischen Daten des neuen Samsung-Geräts sind anhand des Benchmarktests bereits jetzt schon bestätigt.

Das Tablet erhält demzufolge – allem Anschein nach – ein 18,4“-Touchscreen-Display und eine Frontkamera mit 2 MP, keine (!) Rückkamera, 2 GB RAM, 32 GB internen Speicher, Bluetooth, WiFi, GPS und wird von einem bisher unbekannten Samsung Exynos 7 Chipsatz angetrieben. Der letztgenannte besitzt einen Achtkern-Prozessor mit jeweils vier Cortex-A57- und vier Cortex-A53-Kernen und die maximale Taktfrequenz wird bei 1,6 GHz liegen. Als GPU kommt Malis T720 zum Einsatz. Der getestete Prototyp hatte dabei als Betriebssystem 5.1.1 Lollipop installiert.

Das Fehlen der Rückkamera mag anfangs überraschend sein, aber wenn man sich vorstellt mit einem 18“-Tablet Fotos zu schießen, ist diese Tatsache nicht mehr ganz so verwunderlich. Das Galaxy View ist demnach aller Wahrscheinlichkeit nach eher auf den Geschäfts- bzw. Bildungsbereich ausgelegt, aber natürlich gleichzeitig auch für Privatkunden geeignet – vorausgesetzt das eigene Wohnzimmer ist groß genug. Zudem hat das Galaxy View vor kurzen seine Bluetooth-Zertifizierung erhalten – es sollte also schon in Kürze vorgestellt werden.

Quelle

 

No Responses

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.