Android M: Developer Preview 2 ist da

Android-M-Developer-Preview-2-available-for-Nexus-5-Nexus-6-Nexus-9-and-Nexus-Player.jpgNachdem im Mai die erste Vorab-Version veröffentlich worden war, steht jetzt die 2. Developer Preview von Android M für die Nexus-Geräte Nexus 5, 6 und 7 sowie Nexus Player zur Verfügung. Angekündigt ist die neue Android-Version für den Herbst, interessierte Nutzer können sich aber schon jetzt ansehen, welche Neuerungen Android-M im Gepäck haben wird.

Laut Google beinhaltet die 2. Preview-Version vor allem Verbesserungen und Bug Fixes, die unter der Haube vorgenommen worden sind, wie z.B. ein aktualisierter Goggle-Now-Launcher oder Änderungen an den Berechtigungen.
Die Schnittstellen für Entwickler nähern sich ihrem finalen Zustand, sodass hier keine markanten Veränderungen mehr für die End-Version zu erwarten sind.
Neu ist auch, dass explizit eine Erlaubnisanfrage bestätigt werden muss, wenn ein Device künftig via USB mit einem PC verbunden wird. Gleiches gilt dabei auch für denn App-Zugriff auf einen externen Speicher.
Mit der 2. Preview wird der Fingerabdruck-Sensor künftig aktiv unterstützt. Das Smartphone kann so unter anderem direkt ensperrt werden oder via Fingerscan bezahlen. Kleinere Änderungen im Berechtigungsystem wurden ansonsten noch in Bezug auf Bluetooth, WLAN sowie den Kontakten vorgenommen.

m-a

Wie bereits bekannt soll vor der Veröffentlichung des fertigen Android-M-Updates noch eine weitere dritte Vorab-Version erscheinen, die dem finalen Ergebnis dann weitestgehend entspreche wird.
Bis dahin erhalten Besitzer der oben genannten Nexus-Devices die 2. Developer Preview in den kommenden Tagen via OTA.

Die kompletten Details der 2. Developer Preview findet ihr hier.

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.