90% aller Tablets werden hauptsächlich zu Hause verwendet

Android Tablets Teaser

Eine Umfrage des Digitalverbands Bitkom hat bestätigt, dass 91% der Nutzer ihre Tablets am liebsten zu Hause verwenden. 30% der Nutzer geben sogar an, es – trotz der hohen Mobilität – ausschließlich dort zu benutzen, gefolgt von einem weiteren knappen Drittel mit einer „überwiegenden“ Nutzung daheim. Die restlichen 30% verwenden ihre Tablets sowohl zu Hause als auch unterwegs. Ein mit 6% kleinerer Teil gibt an, das ihre Tablets hauptsächlich unterwegs zum Einsatz kommen. Der BITKOM-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder teilte Folgendes mit: “Egal ob als Ersatz für TV-Zeitschrift, Spielkonsole, Fotoalbum oder Kochbuch – Tablet Computer ersetzen zu Hause viele andere Geräte und Medien.“

Das Wohnzimmer ist dabei der beliebteste Ort der Nutzung. 82% geben das Sofa als den Ort der Wahl an, gefolgt von 50%, die das Tablet gerne auf dem Balkon oder im Garten verwenden. Ebenfalls 50% nutzen ihr Tablet im Bett, 47% am Schreibtisch und immerhin 37% in der Küche. Das Badezimmer bildet mit 7% das Schlusslicht.

Tablets werden aufgrund des steigenden Angebots in den letzten Jahren zudem immer günstiger. Kleine Geräte (7“ oder 8“) sind häufig schon zu einem Preis von unter 100 € erhältlich. Außerdem werden sie oft als Zugabe zu Mobilfunkverträgen oder Medien-Abonnements vergeben. Da sie darüber hinaus eine einfache und intuitive Bedienbarkeit mit den Fingern bieten, ist auch für Anfänger im Bereich Internet und PC ein leichter Einstieg in die Materie gewährleistet.

Für die Umfrage wurden 1014 Bundesbürger im Alter ab 14 Jahren befragt und sie kann aus diesem Grund als repräsentativ angesehen werden.

 

Quelle:

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.