Google Apps: Bald automatischer MwSt.-Abzug in EU-Ländern

Google_Play_Store_Logo_456

Neues Jahr – neue Regeln: Ab dem 1. Januar wird es eine entscheidende Änderung für alle App-Entwickler, die ihre Apps regelmäßig über den Play Store für User aus EU-Ländern anbieten, geben.

Aufgrund einer Neuerung im europäischen Umsatzsteuerrecht wird Google dann automatisch die Mehrwertsteuer vom Verkaufspreis der App abziehen.
Derzeit kann das noch vom Entwickler separat gehändelt werden, ohne, dass Google zusätzlich involviert ist – abgesehen von den 30% Transaktionsgebühren, die bereits berechnet werden.

Je nach Land bedeutet das also künftig, dass Google bis zu 25% für jede App, die in EU-Länder verkauft wird, direkt abzieht und diese an die zuständigen Behörden weiterführt.
Das heißt zwar nicht, dass ein Entwickler künftig weniger verdient.
Da der Steueranteil jedoch schon beim Verkauf der App berechnet und abgezogen werden wird, sollten die Preise der App noch rechtzeitig angepasst und der enthaltene Mehrwertsteuersatz explizit aufgeführt werden.

 

Quelle: http://www.talkandroid.com/228187-google-will-start-automatically-deducting-vat-from-apps-sold-to-european-countries/#more-228187

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.