Android L führt möglicherweise eine gleitende FensterApp für Multitask Modus ein

Android hat was, was die anderen bisher nicht hatten. Nimm beispielsweise das berühmte Multitasking, welches Reihen von Apps im Hintergrund laufen hat, sodass du nach Belieben zwischen Ihnen herumspringen kannst.

 

Oder nimm sein Widget-System, welches jede App Aktion sofort auf deinen Homescreen zieht, sodass du den App Drawer schon fast vergessen hast. iOS hat nun einen ähnlichen Multitasking-Modus entwickelt, der sich schon sehr gut auf den neuen iPhones macht, mal ganz davon abgesehen, dass Apple ein Benachrichtigungscenter für die 3.Art von Party Widgets eröffnet hat. Gerüchten zufolge soll auch Windows Phone das Mehrfach Multitasking einführen. Was hat Google dann wohl zu tun ?

 

Anhand dieses durchgesickerten Demovideos und ein paar gerüchten, bringt Android L warscheinlich etwas ähnliches wie dem Samsung Multi-Window der dem LG Dual Window heraus, oder vielleicht aus etwas aus dem Bereich von Sonys’s Small App, LG’s Qslide oder Samsung Pop-UP Ansicht. Der erste Teil teilt den Display in zwei Teile, sodass du zwei Apps gleichzeitig, nebeneinander nutzen kannst. So kannst du dir beispielsweise Notizen machen während du eine Website besuchst.

 

Das zweite Szenario, mit den gleitenden Apps, sieht danach aus, als ob es auf einem Nexus 7 läufen würde, und die Fensterapps sind von Google+ und den Fotos vorgegeben, es ist naheliegend, dass dieses Feature bei Android L vorhanden sein wird und sich seinen Weg auf jedes Smartphone mit der neusten Version bahnen wird. Oder es ist alles nur ein Fehler und wir haben umsonst gearbeitet, aber das werden wir nächste Woche sehen, wenn Google und HTC die Bühne betreten werden und die Verfügbarkeit von Android L, zuerst auf dem vermuteten Nexus 9 Tablet vorstellen werden.

 

Android-L-might-intro-a-floating-windowed-apps-multitask-mode-heres-a-demo

Google: http://www.phonearena.com/news/Android-L-might-intro-a-floating-windowed-apps-multitask-mode-heres-a-demo_id61539

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.