Android Wear: API für Watchfaces erscheint erst mit Android L

Was wäre eine Uhr ohne Ziffernblatt? Richtig. Die aktuelle Android Wear. Wer als Entwickler ein Watchface anbieten möchte, müsste dieses erst einmal als App entwickeln.

Jedoch soll die offizielle Schnittstelle laut Wayne Piekarsky mit Android L kommen, sobald eine optimale Lösung für den Akkuverbrauch und die Leistung gefunden wird.

Piekarsky rät den vom entwickeln eigener Apps für Watchfaces ab, da diese möglicherweise nicht mehr mit der auf Android L basierenden Version funktionieren werden.

Die einzige Option ist nun das Warten. Doch kommt das Beste nicht eh immer zum Schluss?

androidwear_watchface
Quelle: androidcentral

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.