Samsung verkauft 500 Smartphones pro Minute

SamsungDes einen Leid ist des anderen Freud. Während HTC für das vierte Quartal erneut sinkende Zahlen vermelden muss und Panasonic seinen Rückzug aus dem Smartphone-Geschäft in Europa bekanntgegeben hat, schwimmt Samsung weiterhin auf der Welle des Erfolgs. 16 Analysten schätzen den Gewinn von Samsung im vierten Quartal 2012 auf wahnsinnige $8,1 Milliarden, was einem Anstieg von 65% gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht. Gegenüber dem dritten Quartal 2012 konnte sich das Unternehmen um 7% steigern. Natürlich kommt ein Großteil der Gewinne aus dem Mobile-Bereich. Laut der US-Website Droiddog kann Samsung aktuell fast 500 Smartphones pro Minute verkaufen.

Es ist davon auszugehen, dass die Erfolgsgeschichte mit neuen Geräten wie dem Samsung Galaxy S 4 und dem Samsung Galaxy Note 3 auch 2013 weitergehen wird.

Samsung Teaser

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.