Das Sony Xperia V erscheint erst 2013

Sony Xperia VBei der Internationalen Funkausstellung in Berlin im September hatte Sony erstmals das Xperia V vorgestellt, das als erstes Smartphone von Sony mit LTE ausgestattet ist, nach IP57 wasser- und staubresistent ist und über ein kratzfestes Display verfügt. Ursprünglich sollte das Sony Xperia V noch im Weihnachtsgeschäft 2012 erscheinen. Doch nun berichtet Computerbild von einem Sony Tweet, in dem die Verschiebung auf Januar 2013 angekündigt wurde. Dafür wird das Xperia V allerdings 20 Euro günstiger sein als vorgesehen und zum UVP von 529 Euro angeboten werden. Außerdem nutzt Sony die zusätzliche Zeit bis zum Launch, um das Smartphone direkt mit Android 4.1 (Jelly Bean) auszustatten. Bei der IFA hatte es noch geheißen, dass Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) zum Einsatz kommen wird.

Neben LTE wird das Sony Xperia V über einen 1,5 GHz Dual Core Prozessor, ein 4,3 Zoll Display (Auflösung: 720×1280 Pixel), 1 GB RAM und eine 13,0 Megapixel Kamera verfügen. Die Größe des internen Speichers liegt bei 8 GB. Per MicroSD-Karte kann die Kapazität um bis zu 32 GB erweitert werden.

Sony Xperia V Teaser

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.