Archos sieht seine Zukunft bei Gaming Tablets

ArchosDas französische Unternehmen Archos nimmt ein Wechsel bei seiner zukünftigen Strategie vor und will sich als Anbieter von Android Tablets etablieren, die den Fokus der Geräte auf das Gaming legen. Entsprechend äußerte sich der CEO von Archos, Crohas, gegenüber der französischen Zeitung The Nouvelle Economiste, berichtet die englischsprachige Website Droidgamers. “Er glaube fest an das Marktsegment”, führte Crohas weiter aus. “Vielmehr müssten die heutigen Spielkonsolen fürchten zu verschwinden.”

Aus der Luft gegriffen sind die Gedanken auf keinen Fall, schon heute leiden die Konsolen-Hersteller unter dem stark wachsenden Spieleangebot für Smartphones und Tablets. Grafisch holen Android & Co. ebenfalls mächtig auf, wie Nvidia kürzlich in einer Präsentation feststellte. Mal sehen, was Archos sich genau unter Gaming Tablets vorstellt und wann man entsprechende Ankündigungen vornehmen wird.

Archos Teaser

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.