Google Books erreicht das Vereinigte Königreich

Google BooksBislang blieb die Nutzung Online-Bücherservices Google Books ausschließlich Android Nutzern aus den USA vorbehalten. Bis jetzt – denn wie die US-Website Android Central meldet, können jetzt auch die ersten Besitzer eines Google Nexus S in UK die entsprechende App aus dem Android Market herunterladen und auf das Ebook-Angebot von Google zugreifen. Da beide Länder dieselbe Sprache sprechen, erscheint der englischsprachige Markt Europas als der natürliche Startmarkt. Dennoch gehen wir davon aus, dass Google unter Hochdruck daran arbeitet Google Books auch in weiteren Sprachen anzubieten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.