Kein Motoblur-Einsatz beim Motorola Xoom

Motorola Xoom Android TabletAm gestrigen Tag ging das Gerücht um, dass Motorola bei seinem Android Tablet Debüt Xoom erneut die in Eigenregie erstellte und selbst bei Motorola-Fans umstrittene Oberfläche Motoblur zum Einsatz bringen würde. Doch inzwischen hat sich ein Firmensprecher geäußert und dabei bestätigt, dass man beim Motorola Xoom auf den Einsatz von Motoblur verzichten werde. Zahlreiche erleichterte Kommentare von Kaufinteressierten zeigen, dass Motorola die richtige Entscheidung getroffen hat. Ob die Gerüchte stimmen, die von einer Veröffentlichung des Xoom bereits im Februar ausgehen, bleibt abzuwarten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.