Google: Sprachassistent hat nun auch einen Löschbutton

Google_Spracheingabe

Für das Voice-Input-System aller Android-Geräte Eine wurde eine kleine Aktualisierung durchgeführt – viele haben diese bereits auf ihrem Smartphone, ohne es wirklich bemerkt zu haben. Vor einiger Zeit begannen User zu berichten, dass ein Löschbutton neben dem Aufnahmebutton der Spracheingabe aufgetaucht ist. Grund dafür ist wohl ein Google-App-Update, das die Spracheinstellungen beinhaltet.

Anscheinend ist diese Neuerung Teil des Google-App-V4.8-Updates, dessen Verteilung Ende Juni begonnen hatte. Es dauert immer eine gewisse Zeit, bis das Update alle erreicht hat. Dass die Aktualisierung erst jetzt wirklich auffällt, hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass nicht wirklich eine großartige Veränderung ist.

Der Löschbutton ermöglicht das Löschen einzelner Worte (keine Buchstaben) während der Spracheingabe. Dadurch muss man nicht wie bisher extra wieder zur Tastatur zurückgreifen, um eventuell falsche Eingaben zu korrigieren.
Das Feature ist schon auf verschiedenen Devices angekommen, es sollte also auf allen Geräten funktionieren.

 

Quelle

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.