Pushbullet Portal zum Datentransfer vorgestellt

 pushbullet_portal_app_icon-450x450

Ein kabelloser Datentransfer via WLAN ist zwar nichts mehr wirklich Neues für Android-User, aber Verbesserungen und Vereinfachungen sind mit Sicherheit bei jedem jederzeit und gerne gesehen.

Pushbullet, das neben Airdroid eine der beliebtesten Lösungen zum Austausch ist, hat nun eine neue Plattform App vorgestellt, die den Transfer von Dateien noch sicherer und schneller machen soll. Vor allem Bilddateien oder Musiklisten profitieren davon.

Um Pushbullet Portal anzuwenden, müssen lediglich beide Geräte, zwischen denen der Transfer stattfinden soll (z.B. Notebook und Smartphone), mit demselben WLAN-Netz verbunden sein.
Auf dem Smartphone installiert ihr euch dann die App  bzw. ruft Pushbullet via PC unter http://portal.pushbullet.com/ auf und scannt per Smartphone-Kamera den dort angezeigten QR-Code. Damit werden eure Geräte miteinander verbunden und ihr könnt eure Daten problemlos – und vor allem schnell – übertragen.
Ob es sich dabei um Dokumente, Musikbibliotheken oder große Bilddateien handelt, spielt keine Rolle. Sogar ganze Ordner können innerhalb kurzer Zeit transferriert werden.
Hierin besteht auch der Unterschied zwischen dem bisher bekannten Pushbullet und der neuen Plattform. Während erstere nur zur Übertragung einzelner Dateien im Stande war, sind größere Mengen auf einmal jetzt kein Problem mehr.
Außerdem ist auch neu, dass beide Geräte im selben Netz verbunden sein müssen, was für eine größere Sicherheit beim Transfer sorgt. Während die Daten zuvor noch über den Server gewandert sind, fällt dieser Schritt so jetzt weg.

Hier könnt ihr euch die App direkt aus dem Play Store holen

 

Quelle

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.