Alcatel kündigt OneTouch Flash 2 an

Alcatel_OneTouch_Flash2

Alcatel hat heute sein brandneues Android-Smartphone OneTouch Flash 2 vorgestellt. Es ist dabei der Nachfolger des im Jahr 2014 erschienen Alcatel OneTouch Flash – allerdings ist das neue Device etwas kleiner als sein Vorgänger.

Android 5.1 Lollipop wird bei Alcatels One Touch Flash 2 als Betriebssystem zum Einsatz kommen. Das Gerät Besitzt ein Display mit 5“ und eine Auflösung von 720 x 1080 Bildpunkten. Des Weiteren ist ein 64-Bit Achtkern-Prozessor aus dem Hause MediaTek (MTK6753) mit an Bord, der mit 1,3 GHz getaktet ist. LTE-Konnektivität, Dual-SIM-Funktionalität, 2 GB RAM, 16 GB interner Speicher, die Unterstützung von Micro-SD-Karten sowie eine 3000-mAh-Akku stehen ebenfalls zur Verfügung.

Alcatel_OneTouch_Flash2_Front

Das neue Device besitzt eine 5 MP Frontkamera (mit der Bezeichnung „Profie-Cam“) inkl. Blitz und Gestensteuerung. Auf der Rückseite befindet sich eine weitere mit 13 MP, die mit Samsungs ISOCELL-Sensor ausgestattet ist und eine f/2.0 Blende sowie Phase Detection Auto Focus beinhaltet. Der grüne Ring um die Rückkamera hat keine weitere Funktion über das Grünsein hinaus – er repräsentiert laut Alcatel die neue Farbe der OneTouch Flash-Familie.

Der genaue Preis ist zwar noch unbekannt – fest steht allerdings schon, dass das OneTouch Flash 2 nicht überaus teuer sein wird. Zunächst wird das neue Device – schon Ende des Monats – in den Ländern Indien, Indonesien, Malaysia, den Philippinen, Singapur, Thailand und Vietnam veröffentlicht.

Alcatel_OneTouch_Flash2_PIH

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.