Android Auto serienmäßig in Fahrzeugen des Herstellers Hyundai

Hyundai

Hyundai hat am Dienstag angekündigt, als erster Autohersteller Android Auto serienmäßig in seinen produzierten Autos einzusetzen.

Den Anfang macht das 2015er Modell Sonata mit Navigation. Eigentümer können ihr Auto zum Hyundai-Vertragshändler bringen, um dort das Software-Update installieren zu lassen, das Android Auto bereitstellt. Nachdem es eingespielt wurde, können Features wie Google Now, Textnachrichten, Musik und Google Maps eines Smartphones mit Android 5.0 (oder höher) auch auf dem Fahrzeug-Display angezeigt werden.

„Android Auto geht Hand in Hand mit Hyundais Grundsätzen für eine Gestaltung des Innenraums, die sowohl von Sicherheit, Einfachheit als auch von intuitiver Bedienbarkeit geprägt ist. Diese lang ersehnte Funktion setzen wir in unserem meistverkauften Fahrzeug Sonata ein, um unser Qualitätsversprechen weiter zu festigen. Mit Android Auto können wir unsere Kunden mit Spitzentechnologie ausstatten.“

Dave Zuchowski, Präsident und CEO, Hyundai Motor America  

Im Laufe des Jahres können Besitzer eines Sonata mit Navigation Android Auto auch über USB installieren. Voraussetzung für den Software-Download ist dabei ein MyHyundai-Kundenaccount.

 

Quelle:

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.